1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Team

Ing. Armin Kager

TEAM 1 AK klIng. Armin Kager steht dem Unternehmen vor. Durch seine langjährige berufliche Erfahrung kann er auf ein großes Know-How in den Bereichen Wasserkraft, Umwelttechnik und Infrastrukturen zurückgreifen. Er war in den Jahren 2005 bis 2013 Mitarbeiter der Südtiroler Elektrizitätsaktiengesellschaft SEL AG und dort zuletzt als Leiter des Bereichs Betrieb Elektrizität und Direktor der Tochtergesellschaften SE HYDROPOWER GmbH und HYDROS GmbH zuständig für den Betrieb zahlreicher Klein- und Großwasserkraftwerke in Südtirol. Zuvor leitete er die interne Engineering-Abteilung. In den Jahren 2001 bis 2005 hat er im eigenen Ingenieurbüro in den Bereichen Infrastruktur- und Sportstättenbau gearbeitet sowie Erfahrungen im Ausland bei größeren Infrastrukturprojekten gesammelt. Von 2009 bis 2013 war er Vertreter der SEL AG in der länderübergreifenden „Arbeitsgemeinschaft Alpine Wasserkraft“ (AGAW) und Mitglied des entsprechenden Arbeitsausschusses.

 

 

Dr. rer. nat. Markus Innerebner

InnerebnerGesellschafter des Unternehmens HYDRO SAFETY ist Dr. rer. nat. Markus Innerebner. In seinem Forschungsdoktorat in Informatik an der Freien Universität Bozen, spezialisierte er sich im GIS Bereich in den Thematiken geographische Datenbanken, WebGIS Anwendungen, Implementierung von Algorithmen für Erreichbarkeitsanfrage. Bei HYDRO SAFETY ist er für die Umsetzung und Implementierung jeglicher Anforderungen zuständig. Er arbeitet auch als GIS Experte im Institut für angewandte Fernerkundung bei der EURAC in Bozen.

 


Ing. Matthias Platzer

TEAM 2 MP

Als weiterer Gesellschafter steht dem Unternehmen HYDRO SAFETY Dipl. Forsting. Matthias Platzer bei. Er führt das Ingenieurbüro Alpine Risk Engineering ARE und ist Gesellschafter und Leiter des Unternehmens AbenisAlpinexpert GmbH in Bozen. Philosophie der Unternehmen ist es, im Bereich der Alpinen Naturgefahren, Umwelt- und Raumplanung integrale Lösungen anzubieten. Durch die Nutzung neuester Methoden und Technologien sollen dabei integrale und praxisorientierte Lösungen erarbeitet werden. Weitere Tätigkeitsfelder: Planung und Ausführung baulicher Schutzmaßnahmen gegen Naturgefahren, Dienstleistungen im Risiko- bzw. Gefahrenmanagement (Zivilschutz), usw. detaillierte Darstellung von Tätigkeitsfeldern, Publikationen und Referenzen unter www.alpinexpert.it.